TEST DATA GENERATOR for SAP® solutions

Professionelle Testmethodik – Content as a Service – Rechnungswesen und Logistik – inkl. Wartung – Kostenreduktion

Der TEST DATA GENERATOR for SAP® solutions generiert mittels Datenbankabfragen Testdaten aus dem Kundensystem.
Die Ausgabe der Testdatenfiles erfolgt in einem standardisierten Datenformat.
Im Zusammenspiel mit der TEST SUITE for SAP® solutions können somit vollautomatisch durchgeführte Testläufe ohne Mehraufwand des Kunden durchgeführt werden.

RFC-Funktionsbaustein

Ein speziell entwickelter RFC- Funktionsbaustein bündelt die ausschließlich lesenden Datenabfragen des Testdatengenerators in Richtung Datenbanksystem.
Die Abfrageergebnisse werden mittels xml-Datenformat an den Testdatengenerator zurückgeliefert.

Testdaten aus Kunden-Q-System

Basierend auf für jeden Testfall speziell entwickelten Abfragen werden repräsentative Testdaten aus dem Kundensystem generiert.
Die Verwendung von kundenspezifischen Testdaten führt zu maximaler Akzeptanz der Tests bei Fachbereich sowie IT.
Eine hohe Testabdeckung wird durch Verwendung der tatsächlich beim Kunden verwendeten Datenarten ebenfalls sichergestellt.

Parametrisierbare Testdatengenerierung

Die Parametrisierbarkeit der einzelnen Abfragen bietet die Möglichkeit, neben dem Testdatengenerierungsalgorithmus auch konkrete Abfrageparameter festzulegen, um wichtige Sonderfälle und Datenkonstellationen gesichert testen zu können.

Testdaten für mehrere Iterationen

Der Testdatengenerator liefert nach Kundenwunsch 1 - n Testdatensätze für jeden Testfall. Durch diese Funktion wird eine höhere Testabdeckung gewährleistet. Im Zusammenspiel mit der Parametrisierung können hier die gewünschten Datenkonstellationen erzeugt werden.
Zusätzlich ist es möglich, speziell vom Kunden gewünschte Testdaten zu definieren. Diese werden bei neuerlicher Generierung der Testdaten durch den Testdatengenerator nicht überschrieben. Somit ist sichergestellt, dass Sonderfälle des Kunden immer abgedeckt und getestet werden.

Ihre Vorteile in der Übersicht

 
*pro Testzyklus
*nach 1. Testzyklus